19.02.13

Dienstag 19.02.2013

Heute war ein ganz entspanter Tag. Morgens hatten wir Kommunikation, eigentlich wollten wir den hamet2 Test fertig machen aber bei uns waren nicht alle da so wurde der Test verschoben. So diskutierten wir über Erfahrungen bei Vorstellungsgesprächen und was man da für Fragen gestellt bekommen könnte. Wie man sich vorbereitet, zum Beispiel: "sich über das Unternehmen zu erkundigen, in dem man Arbeiten möchte". 

Danach ging es ins Recht, Arbeitsrecht, Kündigungsschutz und etwas Wirtschaftslehre. Die Arten der Kündigung und die Gründe zu kennen ist gar nicht so verkehrt in der heutigen Zeit. Ganz interessant wird es, wenn es einen Betriebsrat gibt, der in alles auch Kündigungen mit eingeschlossen werden muss bei Entscheidungen. Naja ansonsten ist Recht ein sehr trockener Stoff.



Schrauben mit Unterlegscheibe und Mutter versehen. -auf Zeit


Nadeln mit einem Faden durchziehen


Register auseinander nehmen und dann wieder sortieren. - auf Zeit


Linien zeichnen und ein bestimmtes Maß darauf abtragen.


Linien in und außerhalb der Form vervollständigen.


Formen Spiegeln


Formen mit Wasserfarbe ausmalen, ohne über den Rand zu malen.



Freihand mit einem Skalpell Formen nach und ausschneiden.


Muster auf ein weises Blatt mit Steinen nachlegen.


Bei allen Test wird die Zeit gestoppt. Es kommt nicht zwingend auf die Zeit an, auch auf die Art und Weise wie man an eine Arbeit ran geht.