02.07.11

Heute vor einem Jahr

Heute vor einem Jahr waren wir um diese Uhrzeit auf dem Weg nach Leipzig. Wie schnell doch die Zeit vergeht. Wir haben schönes und auch weniger schönes erlebt, aber uns auch richtig gut eingelebt.

Einen gesamten Rückblick habe ich auch schon auf geschrieben.  Hier!!!
An das Jahr vor Leipzig möchte ich mich eigentlich gar nicht mehr erinnern, aber es gehört zu meinem Leben dazu. Dank einer phantastischen Frau an meiner Seite, die in jeder schlimmen Situation während der ganzen Behandlungen bei mir war, habe ich das alles gut überstanden.

Jetzt hoffen wir auf ein weiteres schönes Jahr hier in Leipzig, und auch mal positive Ereignisse. Das soll nicht heißen wir hatten nur negatives erlebt, nein so ist es nicht. Wir haben es geschafft aus jeder noch so Ausweg losen Situation immer noch etwas schönes zu machen. Es bringt ja auch nichts den Kopf in den Sand zu stecken, da kommt man nicht weiter und es zieht einen runter. So etwas können wir nicht brauchen.

Aber wenn ich bedenke was wir heute vor einem Jahr für Wetter hatten, Sonne, Sonne ohne ende. Es war drückend heiß, die Männer kamen ganz schön ins Schwitzen als sie unsere Sachen rein trugen. Zum Glück war es hier nur das erste Obergeschoss und nicht wie in Leverkusen der vierte Stock. Nach Wohneinheiten die dritte Etage aber da ganz unten Geschäfte waren mussten wir also in die vierte Etage. Das war schon bei meinem Einzug Hammer da es der heißeste Tag war und wir kurz vor einem Gewitter standen. Also könnt ihr euch vorstellen was wir da für Temperaturen hatten. Kein Lüftchen brachte Abkühlung und wir sahen alle aus wie die Feuermelder. Das sind solche tage die man nie vergessen wird.

Jetzt geht also ein weiteres Jahr los, mal sehen was es bringt.