Translate

05.06.11

Wieder mal

... Quicktest.
Die Nacht kaum geschlafen wegen der Wärme, nicht mal das Gewitter hat Abkühlung gebracht. Gegen 4:30 Uhr musste ich das erste mal auf. Kennt ihr das auch, wenn man am Morgen schon mit Kopfschmerzen aufsteht möchte man nichts machen. Aber es hilft nichts zwei Stunden später aus dem Bett gequält, schnell Kaffee getrunken und was gegessen. Denn ohne Frühstück gehe ich nicht mehr zum Quicktest. Was in der Reha passiert ist hat da voll ausgereicht, mein Arm ist immer noch blau mein Handrücken zerstochen. Ich bin mal gespannt wie mein Wert jetzt wieder ist. Um so weniger Tabletten ich nehmen muss desto besser.

Da bin ich schon wieder und siehe da, es hat auf Anhieb funktioniert. Kein blauer Fleck wird bleiben. Ist schon komisch, in der Reha die ältere Schwester macht das Tag ein, Tag aus und hat mir das Handgelenk grün und blau gestochen. Eine junge Schwester die mir auch angesehen hatte das ich skeptisch bin, hat gestochen und ich merkte dabei kaum den Einstich. Man kann dabei auch gut die Techniken vergleichen, denn jede geht ein wenig anders an die Sache ran.

Morgen kann ich wegen den Werten anrufen. Ich bin gespannt wie der Wert sein wird und bin in der Hoffnung weniger Tabletten nehmen zu müssen.

****

Guten Morgen Good Morning

... ich wünsche euch allen einen schönen sonnigen Sonntag. Heute gab es Frühstück im Bett. Wenn man so jetzt wieder richtig zu Hause angekommen ist merkt man erst was alles gefehlt hat. Wie zum Beispiel das gemeinsame Frühstück sei es im Bett oder gemeinsam am Tisch. Das aneinander Kuschel, in den Arm genommen zu werden. Solche Dinge werden im alltäglichen für selbstverständlich genommen und auch kaum mehr beachtet. Aber hat man sie mal nicht, dann merkt man das was fehlt.

Mein Wort zum Sonntag, nehmt eure Partner in den Arm. Sagt euch was ihr euch bedeutet und genießt gemeinsam den Tag. Ist man alleine sollte man sich einfach was gutes tun oder sich mit Freunden verabreden.

Wer Freunde sucht ist sie zu finden wert.
Wer keine hat, hat sie nie begehrt.
***************************************