05.01.11

Mammo

Heute war ich zur Mammographie, es ist immer ein komisches Gefühl dort hin zu gehen, noch schlimmer ist das Warten auf das Ergebnis, da ist man 5 min. zur Untersuchung drin dann wartet man 1 1/2 Stunden auf den Befund.

Ist man dann beim Ultraschall und die Ärzte fangen an zu nicken und das erste mal zu sagen es ist alles in Ordnung, geht es einem besser. Aber so wirklich auch nicht denn erst wenn die ganze Untersuchung abgeschlossen ist geht es einem wirklich gut. Dieses Gefühl wird jetzt ein ständiger Begleiter sein, einmal im Jahr. Man steht Abends im Bad und schaut sich die Brust an, tastet ganz vorsichtig darüber und jede Unebenheit lässt einem einen kalten Schauer über den Rücken laufen.
Aber für dieses Mal ist alles gut.
*