Translate

04.08.10

Alt werden ....

Am Montag besuchte ich meine Freundin auf Arbeit (wir hatten vergessen zu Spritzen). Sie ist Altenpflegerin und vor diesem Beruf habe ich Hochachtung. Nur was ich dann gesehen habe erschreckte mich doch ganz schön.
Einige Bewohner der Station auf der Sie arbeitet, saßen gerade am Frühstückstisch. Das sah alles so trostlos aus, keiner kümmerte sich um die alten Leute. Um sich um sie zu kümmern, braucht die Anlage mehr Arbeitskräfte, was ich daran nicht verstehe es gibt viele Arbeitslose Alten- und Krankenpfleger die arbeiten wollen, aber eingestellt werden keine.
Es ist erschreckend zu sehen das man sich selbst überlassen ist nur weil kein Personal da ist. Als ich da raus kam war mein erster Gedanke "nie möchte ich so enden, nie möchte ich auf Hilfe im Alter angewiesen sein, wenn es heißt ich bin trotz Bedürftigkeit auf mich gestellt". Mein Eindruck war nur, man so aufs Abstellgleis gestellt zu werden muss hart sein, denn ich denke die meisten der Älteren Herrschaften haben noch Kinder.