Translate

10.02.10

Geschafft

Die letzte Chemo ist geschafft, ein Stein fällt einem vom Herzen. Nun warten wann die Bestrahlung beginnt, und heute war eine Junge Frau mit im Behandlungszimmer die genau so wie ich Respekt vor der Bestrahlung hat, denn wenn man da nicht still sitzen bleibt kann man sich Zellen zerstören die durch die Bestrahlung für immer zerstört werden, da können drei Minuten zur Ewigkeit werden. Aber warten wir ab wie es läuft, aber wie das nun mal so ist macht man sich schon seine Gedanken darüber.
Heute war auch die Station schön geschmückt zum Karneval, das macht einen richtig schönen Eindruck vorallem wenn man zur Behandlung dort hin kommt, auch wenn dem Einen oder Andern nicht zum Feieren sein wird, so stimmt es ein wenig um.

Mal von hier aus ein großes Lob an die Schwestern und Ärztinnen auf dieser Onkologie, man kümmert sich sehr lieb um die Chemopadienten, hat trotz schlechter Laune die man auch als Padient verstehen kann ein nettes Wort und ein Lächeln auf den Lippen.

Leider hat sich nun noch eine Nervenentzündung eingestellt das heißt ein leichtes Taubheitsgefühl in Fingerspitzen und Zehen, aber man beruhigte mich das dies alles nach der Chemo Stück für Stück wieder in Ordnung kommt.

Wünsche euch allen ein schönes Faschingswochenende Hellau und Aalaf.