Translate

29.11.10

Das sollte zum Nachdenken anregen.

Warum Gelder für's Ausland ... wenn die Armut neben einem sitzt.

Wir waren heute mit der Straßenbahn unterwegs und mussten so einige Besorgungen machen. Wir hatten auch einige Wartezeiten in der Straßenbahn durch den Wintereinbruch kam es da zu technischen Problemen und so hörte man wie die Leute schimpfen nur weil sie in der Bahn auf die Weiterfahrt warten mussten.
Alles im allen finden wir den Wintereinbruch nicht schlimm und freuten uns über den Schnee. Auf dem Heimweg saß eine 3 Klasse mit in der Bahn die vom Wandertag nach Hause fuhren und so wie die Finger der meisten Kids aussahen haben sie einen Kreativen Ausflug gemacht und da dachten wir nicht verkehrt sie waren im Kunstmuseum. Mir gegenüber saß ein aufgewecktes Kerlchen er erzählte was er alles schon weiß und kennt, neben mir ein Junge ganz blass, dünn zerrissenen schmutzige Hosen, er erzählte das er heute Geburtstag hat. Das Kerlchen mir gegenüber sagte na da wird noch schön gefeiert, der Junge ganz leise nein, wie nein feiert ihr dann nach, nein meine Mutter ist ganz streng. Da wies der Junge mir gegenüber auf die zerschlissene Kleidung und sagte wenn du nichts neues morgens anziehst dann muss doch deine Mama streng sein. Aber so wie der Junge sich verhalten hatte wussten wir das er nichts anderes hat. Wir wussten von dem Jungen mir gegenüber das der blasse Junge die Hose schon seit Wochen trägt. Wie man so als Erwachsener ist, haben wir gefragt was hast du schönes zum Geburtstag bekommen. Er Antwortete "nichts". Wir saßen da und schauten uns an, uns beiden stand das Wasser in den Augen und das dann erst recht als die Kinder ausstiegen und uns aufgefallen ist, das der Junge in seinen Schuhen nicht mal Strümpfe trug. und das bei fast 10 °C minus.
Alles über was man sich so im laufe des Tages aufregte war plötzlich null und nichtig, wie kann man als Mutter sein Kind so verwahrlosen lassen. Es gibt doch wirklich viel Hilfe. Wir hätten den Jungen am liebsten mit zu uns genommen, wir haben nicht viel leben Teilweise auch vom Amt aber so etwas würden wir nicht zu lassen.
Und jetzt frage ich mich warum muss ich für's Ausland Spenden wenn die Armut in Deutschland gleich neben an sitzt?

Keine Kommentare: