23.10.09

Pause

.. nun ist wieder Pause für 2 1/2 Wochen, dann geht es Schlag auf Schlag. Man hat mir auch versichert das die Übelkeit dann nicht mehr so schlimm sein wird da die Dosen kleiner sind und ich muss auch nicht 2 mal hin, so wie bis jetzt, sondern nur einmal die Woche.
Die Auswertung vom MRT bekomme ich auch leider erst nächste Woche, ich hoffe auf ein positives Ergebnis. Es ist immer so nervenaufreibend das Warten.

*

Spülung Nr. 3

So heute geht es zur Spülung, die vergangene Nacht war einiger Maßen ruhig nur die Einschlafphase war etwas länger. So extrem rot wie beim letzten Mal war ich heute auch nicht, aber die Kopfschmerzen sind leicht da, mein Magen fühlt sich noch gut, hoffen wir das es heute so bleibt.
Bei dem schönen Frühstück heute Morgen musste ich feststellen das mein Zahnfleisch zurück geht. So heißt es jetzt vorsichtig mit Wattestäbchen die Zähne putzen um das jetzt sehr empfindliche Zahnfleisch nicht noch mehr zu reizen, auch mein Essen muss ich jetzt ändern. Keine knusprigen Brötchen mehr eher Toastbrot und ähnliches.
Nach der Spülung fällt heute auch noch ein Kernspind von meinem Kopf an, da bei der gestrigen Untersuchung eine Schieflage meines Mundes festgestellt wurde die vorher noch nicht so extrem war. Mal sehen was dabei raus kommt.

Dann geht es in 2 1/2 Wochen weiter mit Chemo 12 mal, und das dann wöchentlich, das mit einem zusätzlichen Medikament ein Antikörperpräparat. Auch das ist mit einer weiteren Nebenwirkung belastet, Kribbeln in Händen und Füßen, auch hier gilt es "kann muss aber nicht" auftreten.

*