Translate

11.12.09

NR.4 von 12

Einen schönen Tag Euch allen. Nach einer nicht also schönen Woche bekam ich gestern die 4 Chemo, die hat mich schon im Klinikum umgehauen aber nicht schlimm war nur müde wie irre, so das ich auf dem Stuhl (die zudem sehr bequem sind) schon eingeschlafen bin.
Aber diese Woche war Hammer, der Durchfall war schlimm. Es ist nicht mal der Durchfall sondern die Krämpfe die ich dabei habe und man kommt sich so aufgeblasen vor. Schön ist es wenn man nach einer Viertelstunde wieder von der Toilette runder kann und beim entspannen dann die Krämpfe etwas nachlassen. Und so witzig wie es klinkt ist es aber nicht denn eine Flasche Wasser ist auch mein Begleiter auf die Toilette, damit ich den Flüssigkeitsverlust sofort ausgleichen kann damit der Kreislauf nicht absackt. Wie es beim aller ersten Durchfall der Fall war. Ja man bekommt Tabletten gegen diesen Durchfall, aber die Krämpfe bleiben, und zu viele von den Tabletten darf man auch nicht nehmen da sonst die Gefahr besteht eine Verstopfung zu bekommen, die ich überhaupt nicht brauchen kann.

Ich hoffe Ihr alle seit die Woche gut durch Eure Chemos gekommen und es geht Euch auch soweit gut. Wünsche allen einen schönen 3 Advend.

*
Advent
*----------------------------------------*
Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flocken wie ein Hirt,
und manche Tanne ahnt, wie balde
sie from und lichterheilig wird.
Und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin - bereit,
und wehrt den Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Heiligkeit.

von Rainer Marie Rilke

*

Keine Kommentare: